Zum Inhalt springen

Pascale Neuens

♥ Sei dabei: 9.12 in Wien: TAG DER GROSSARTIGKEIT ♥
logo-pascale-neuens-gold

Herbst

Kochen nach den Jahreszeiten, Lebensmittel Wirkung

Ein Lieblingsgericht – Huhn mit Cashewkernen

Als ich ein Kind war, sind wir sehr, sehr selten essen gegangen. Und noch seltener war es, dass wir Kinder uns das Lokal aussuchen durften. Aber wenn es dann einmal so weit war, dann haben wir es geliebt, zum Chinesen zu gehen. Eines meiner Lieblingsgerichte war damals schon – neben Frühlingsrollen – Huhn mit Cashewkernen. In Thailand haben wir das Gericht dann auf eine ganz andere Art kennengelernt und inzwischen mag ich die Thaivariante mit reichlich Gemüse dazu eigentlich viel lieber.Weiterlesen »Ein Lieblingsgericht – Huhn mit Cashewkernen

Kokos-Amaranthbrei & Husten-Geschichte

Vor Jahren hatte ich diesen wirklich blöden Husten. Total unproduktiv, aber sehr lästig. Ich habe damals alles Mögliche probiert und bekam ihn jahrelang nicht wirklich weg, mal war es besser, dann wieder schlechter, aber wirklich aufgelöst hat er sich erst vor 2 1/2 Jahren, als ich begann meine Flügel auszubreiten und meiner Persönlichkeit Luft zu machen.
Weiterlesen »Kokos-Amaranthbrei & Husten-Geschichte

Süßkartoffel-Kroketten

Über 20 Jahren quälte ich mich mit der Suche nach dem, was ich wirklich, wirklich wollte. Auf dem Weg „arbeitete“ ich alles im Aussen ab: Traumpartner, Traumkinder, Traumterrassenwohnung, …
Folglich dachte ich: Traumjob. Das brauche ich. Und ich zerbrach mir den Kopf, wie der Traumjob aussehen könnte und fand keine wirklich zufriedenstellende Lösung.

Weiterlesen »Süßkartoffel-Kroketten

Brokkoli Quiche – Sein, Tun, Haben

Unsere 30.000 Kcal Torte letztes Wochenende trieb mich in den Wald. 

Als ich während meinem Spaziergang eine Frau kreuzte, die lautstark ihrem Telefon davon erzählte, dass sie sich bei der Krise am meisten vor den Kilos fürchtet, die ihr die Waage am Ende anzeigen wird, wusste ich, mit diesen Gedanken sind wir nicht allein unterwegs. ? ? 

Weiterlesen »Brokkoli Quiche – Sein, Tun, Haben

Gefüllte Feigen & 11 köstliche Ideen für deine Gesundheit

Mein Motto ist es: mach mehr vom Guten, dann wird das Ungesunde automatisch weniger.

Bei uns gibt es selten Kuchen. Was aber nicht bedeutet, dass wir niemals was Süßes essen. Gerade im Sommer, packen wir öfters Obst in Crumbleform in den Kugelgriller. Gut gewürzt mit Kardamom und Vanille und einigen Butterflöckchen oder ein paar Esslöffel Kokosöl kommt das Aroma der zartschmelzenden Sommerfrüchte herrlich zur Geltung.

Weiterlesen »Gefüllte Feigen & 11 köstliche Ideen für deine Gesundheit

Zweifel – die vielleicht giftigste Zutat und Kuzu als Heilmittel

Möchtest du “einfach nur ein schönes Leben haben” und mehr nicht? Wie schaut es aus mit deinem Zuckerkonsum? Wie oft naschst du, nur weil du gerade gefrustet oder enttäuscht oder müde bist? Weil du wieder mal nicht das bekommen hast, was du wolltest? Weil du dich nicht getraut hast, das zu sagen, was du dir gedacht hast? Weil du ganz generell gesprochen, dich einfach nicht traust das zu sein, was du bist?

Weiterlesen »Zweifel – die vielleicht giftigste Zutat und Kuzu als Heilmittel
Das Leben lieben