Zum Inhalt springen

Pascale Neuens

KISS - DIE MAGIE IN DIR - KOMM JETZT NOCH DAZU - ZUR ANMELDUNG!
logo-pascale-neuens-gold
ERNEUERUNG AUF ZELLEBENE

Die TCM basiert auf Jahrtausend alten Beobachtungen und Schlussfolgerungen und hat daraus die Behandlungen abgeleitet. Aus diesem Grund gilt sie als nicht wissenschaftlich belegt. Sie basiert so zu sagen auf dem Gesetz von Ursache und Wirkung, einem alten Gesetz aus der Physik zu Newtons Zeit.

Was ist los, wenn Menschen “die alles richtig machen” krank werden und alles nichts hilft?

Hier geht es zu meinem Vortrag:
So dehnst du den Zauber der Jahrtausend alten TCM auf dein ganzes Leben aus

Die Neurowissenschaften und Epigenetik lassen mit Heilung aus dem Quantenfeld aufhorchen. Was genau hat es damit auf sich und warum bin ich so fasziniert von den universellen Gesetzen? Und wie ergänzt sich das für mich perfekt mit der TCM? Diesen Fragen bin ich in meinem dieswöchigen Vortrag nachgegangen, den ich im folgenden auch noch schriftlich zusammengefasst habe.

So viel vorweg: Ich bin eine Lebensforscherin und selbst mein Verstand tut sich noch schwer, das alles zu fassen. Und genau das ist auch das Gute daran. Die universellen Gesetze funktionieren immer, ob wir daran glauben oder nicht. Es handelt sich um die energetischen Prozesse denen alles im Universum unterliegt. So auch DU und ICH.

Ein Schwerpunkt der Ernährung auf Basis der TCM ist die energetische Wirkung der Lebensmittel. Einerseits ihr thermisches Verhalten, also zB. dass Rohkost erfrischt, während uns Fleisch und Gewürze Wärme bringen, gepaart mit der Wirkrichtung der Geschmäcker, also dass bitter nach unten leitet, während süss entspannt, scharf zerstreut, salzig auflöst und sauer zusammenzieht.

Es geht in der TCM nicht um das messbare kalorische Verhalten der Nahrung, sondern um das Unsichtbare. Das ist genau das was mich fasziniert. Die Magie des Lebens. Das was unser Verstand nicht zu fassen bekommt.

DU darfst das jetzt erstmal auf dich einprasseln lassen. Ich werde es vertiefen und für dich ausbauen. 😂

Nun zu den Hintergründen.:

Die Definition von Energie lautet “eine wirkende Kraft”. Also etwas das energetisch angetrieben wird, zB: eine Maschine, die Heizung, ein Motor, unser Gehirn, unsere Zellen, die Verdauung, die Natur … und das Leben grundsätzlich. Bei unseren Errungenschaften als Menschheit haben wir uns diese Prozesse zu Nutze gemacht um bestimmte Erfindungen zu machen. Und bei manchen Phänomenen sind uns die Prozesse dahinter nicht geläufig. Geben tut es sie aber IMMER. Oder mit Einsteins Worten: ALLES IST ENERGIE!

Energie = Schwingung = Frequenz = Code

Energie ist eine Schwingung, eine Welle. Je nachdem wie wieviel Länge der Welle in eine Sekunde passt, ergibt sich daraus eine ganz bestimmte Frequenz, ein Code.

So kann man sagen, dass unser Körper codiert (programmiert) ist. Über das, was über unsere Sinneseindrücke in unser System kommt, ist bei uns allen eine bestimmte energetische Signatur eingestellt.

Auf welcher Frequenz schwingst du jetzt?

Das ist genau die Herausforderung. Wir wissen oftmals nicht genau wie unser Körper eingestellt ist, worauf wir genau programmiert sind. Wir sehen nur, ich bekomme nicht das was ich will. Wie bei einem Radiosender. Wenn der Kanal verstellt ist. Und es kracht bzw du Oldies gespielt bekommst, weil du dich genau um eine Kommastelle neben der gewünschten Frequenz eingetuned hast.

Ich esse schon so gesund und ich hab immer Blähungen, Durchfall, Bauchschmerzen, Unverträglichkeiten, was auch immer… dann ist deine Frequenz nicht eingestellt auf: ICH BIN GESUND.

Du bist die Gesamtheit.
Du bist nicht nur dein Verstand.
Du bist auch nicht nur dein Körper.
Du bist auch nicht nur deine Seele.
Du bist die Einheit aus diesen 3 Dingen.

Die Codierung umfasst diese 3 Ebenen und wenn du das Ergebnis deiner Codierung verändern willst, dann darfst du alle 3 Dinge verändern. Mit der Ernährung arbeiten wir klassisch am Körper. Darum kommen wir mit der Ernährung bis zu einem gewissen Punkt.

Mit dem Wissen aus der TCM können wir die Energie im Körper super gut leiten. Wir können chemische und thermische Veränderung einleiten. Aber so lange wir unsere Gedanken und Gefühle nicht mit einbeziehen, arbeiten wir nur auf der körperlichen Ebene. Wir können damit das Ziel erreichen, dass es uns besser geht, sich unser Zustand stabilisiert, aber die Ursache ist nicht gelöst.

Bei mir war die Ursache nicht das Essen. Ich habe einen sensiblen Körper. Und eine sensible Verdauung. Mein Bauchhirn reagiert so zu sagen ganz schnell. Aber die Ursache war seelisch. Es war mein emotionaler Schmerz, einen krassen Teil von mir nicht zu leben, ohne dass mir dessen ganz genau bewusst war. Es war dieses schleichende Gefühl von: MIT MIR STIMMT WAS NICHT, DA MUSS ES NOCH WAS BESSERES GEBEN, …

Unser Körper agiert als Instrument. Er reagiert um uns anzuzeigen, was im Verborgenen abgeht. Unser Unterbewusstsein (95% unseres Verstandes) sitzt in jeder Zelle. Und der bewusste Verstand (5%) bekommt häufig nicht zu fassen, was seelisch-emotional abgeht.

Wenn wir unsere 3 Ebenen harmonisieren, unsere Gedanken und Codes an unser Ziel anpassen, wird die Ernährung viel wirksamer. Der Code darf lauten: GESUND SEIN statt GESUND WERDEN.

DAS IST EIN RIESENGROSSER UNTERSCHIED!!! FÜHL DAS MAL.

Wie fühlt es sich für dich an, wenn ich sage:

  1. Du wirst gesund.
  2. Du bist gesund.

Wir dürfen uns also neben dem gesund essen auch geistig umprogrammieren. Zum Beispiel in dem du dir sagst: wenn ich 3x täglich warm esse, geht es mir gut. So nimmst du deine Gedanken und Gefühle mit.

Meditation kann dich zusätzlich unterstützen, um den Geist zu beruhigen. Und wenn du dich dann noch spirituell öffnest und lernst wieder auf dein Herz und deine Intuition zu hören, dem Leben zu vertrauen, statt alles vom Kopf her zu entscheiden, dann bringst du die 3 Ebenen zusammen und optimierst das Zusammenspiel, anstatt dass das was du über Ernährung reinbringst, wieder verpufft, weil du es woanders wieder verspielst.

Wenn du also bereits:

  1. super gut isst
  2. dir den Hintern platt meditierst
  3. dich mit Fragen: wer bin ich und was will ich befasst

und dein gesundheitlicher Zustand dennoch nicht BÄHM macht, dann liegt es nicht daran, dass das Essen, die Meditation oder deine Seele daneben sind. Dann ist einfach deine Feinjustierung noch nicht optimiert. Es greifen noch CODES die du UMCODIEREN darfst!!!

Wie verändern wir jetzt unsern Körper auf Zellebene?

In dem wir unsere Frequenz verändern!

Statt auf Basis der Materie, Schritt für Schritt, vorgehen zu müssen und jeden Glaubenssatz und jedes Muster zu suchen, zu überschreiben und loszulassen, transformieren wir den Körper, in dem wir mit Hilfe von Frequenzen direkt auf Zellebene agieren.

2009 ging der Friedensnobelpreis der Medizin an ein Team von 3 Forschern, die entdeckt hatten, dass Telomere und das Enzym Telomerase Chromosome gegen den eigenen Abbau schützen. Telomere sind sowas wie “Schutzkappen” am Ende der Chromosome. Diese verkürzen sich mit jeder Zellteilung. Und die Telomerase sorgt dafür, dass Telomere sich wieder verlängern und der Alterungsprozess verlangsamt werden kann.

Wenn dein emotionaler Cocktail auf Stress gepolt ist “mein Leben ist so anstrengend“, baden deine Zellen (inkl. Chromsome) in diesem Cocktail und dein emotionales Badewasser wirkt sich negativ auf die Länge deiner Telomere aus.

Wenn du dir jetzt mit Hilfe von Bewusstseinsarbeit ein neues Schwingungsfeld aufbaust, dich und dein gesamtes System in eine neue Frequenz “woah ich bin so dankbar für mein Leben” bringst, dann baden deine Zellen in einer neuen Lösung!!! Und die Telomere verkürzen sich nicht bzw viel weniger schnell und dein biologisches Alter verjüngt sich.

So schaffst du es easy und entspannt in den Club der Glücklichen Hundertjährigen. Du darfst einfach darauf achten, nicht im Dauerstressmodus zu sein. Den machst du dir meistens nicht physisch, sondern gedanklich!!! Auf Grund deiner Codierungen und Programmierungen: Ich schaff das nicht, ich kann das nicht, geht sich das aus, Puh – immer ich usw usf.

Es ist das Geratter, die Stimme in deinem Kopf die dich stresst und fertig macht!

Es ist nicht das was ist, sondern das was du über dich oder eine bestimmte Situation/Person/Sache denkst, was deine Gefühle auslöst!!! Und das kannst du mit Hilfe von Bewusstseinsarbeit verändern, in dem du über die Ernährung hinaus agierst und für Einklang auf allen 3 Ebenen in dir sorgst.

Genau aus dem Grund ist dieses ganzheitliche Vorgehen so wichtig!!! Die Bewusstseinsarbeit geht Hand in Hand mit der Umprogrammierung !!!

Und wie gehst du jetzt konkret vor?

In dem du dir, so wie du dich damals auch programmieren hast lassen, über deine 5 Sinne neue Frequenzen reinziehst!!! Mit dem notwendigen Bewusstsein im Hintergrund, das dir ansagt, ob das dir jetzt gerade beiträgt oder dich eher schwächt oder stresst.

Es ist also nur ein Teil des Fokus auf dem WAS und ein Teil des Fokus auf dem WIE!!

WAS siehst, hörst, schmeckst, riechst und fühlst du und WIE gehst du gleichzeitig parallel mit deinen Gedanken um? Was denkst du?

Du kannst den noch so gesunden Teller vor dir haben, wenn du am Zweifeln bist und Unsicherheit und Unlust in dir mitschwingt, hast du schlechte Karten, dass sich deine Frequenz verändert.

Stattdessen erfreust du dich an frischen, bunten Lebensmittel, schaust dir hochschwingende Bilder an, hörst wohltuende Musik, verwendest deinen Lieblingsduft, cremst dich liebevoll ein oder lässt dich massieren, trägst angenehme Stoffe, sprich du trainierst deine Sinnlichkeit!!!

Und hörst auf, dir die falschen Fragen zu stellen, im Sinne von Erklärungen für das was du nicht mehr haben willst: WARUM BIN ICH JETZT KRANK, WIE KONNTE DAS PASSIEREN in Kombi mit nicht dienlichen Schlussfolgerungen wie OH NEIN, JETZT BIN ICH MORGEN SCHLAPP, DAS KANN ICH JETZT GAR NICHT BRAUCHEN, WIESO PASSIERT DAS IMMER MIR….

Ich mag es einfach – das heisst du fragst dich ab sofort: WAS BRAUCHT MEIN SYSTEM JETZT, DAMIT ES SICH ENTSPANNT, DAMIT ES MIR GUT GEHT?

Hier ist es gut zu wissen, was du für ein Typ bist.

Als Architektin, bin ich ein visueller Typ. Und ich weiss, dass schöne Dinge im Aussen, mein spirituelles Zuhause im Innen mitnährt. Weil es mir vermittelt: hier geht es mir gut, hier bin ich sicher.

WIE TICKST DU?
WAS IST DAS WAS DEIN SYSTEM BRAUCHT, DAMIT DU WEISST: DANN GEHT ES MIR GUT!!!
In den täglichen MORNING SESSIONS arbeite ich auf allen 3 Ebenen. So stellst du dir die ideale Basis von deinem System her.

Und Frequenzarbeit ist schnell. Lichtgeschwindigkeit. Während die Zellerneuerung oder in der TCM eine Yinphase 7 Jahre dauert, kannst du dich richtig nach vorne katapultierst, wenn du dich einfach in das universelle Feld von HEIL IST einschwingst und den anderen Müll aus deinem System entlässt.

So bringst du nämlich deinen Körper wieder in seinen Urzustand der lautet GESUNDHEIT. Dein Körper dient dir als Instrument, als Navi, als Wegweiser um dir deine Geschichten und Themen aufzuzeigen, um die du auf deiner Lebensreise nicht drum rum kommst. Gleichzeitig liebt dein Körper es, verwöhnt zu werden und das Leben, seine Schönheit und seine Sinnlichkeit zu geniessen.

Hast du Lust bekommen auf deine Umprogrammierung?
Sei dabei im Januar, wenn wir 3 Wochen lang intensiv gemeinsam durch gehen:

BE YOUR STAR

Der nächste Vortrag macht weiter wo wir hier geendet haben:
Verbindung statt Trennung – wenn Liebe die höchste Schwingung ist.
Mittwoch, 20.12.23 um 12.30 Uhr
LIVE auf Zoom oder in meiner FB Gruppe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mehr, Mehr, Mehr

Jetzt weitere Blogposts lesen

ICH BIN FÜR RICHTIG GROSS GEKOMMEN

Ich muss etwas los werden. 2016 im Dezember blickte ich total erschöpft auf mein 1. Jahr der Selbständigkeit zurück. 9.000€ Umsatz und ich wusste: DAS

Das Leben lieben