Zum Inhalt springen

Pascale Neuens

KISS - DIE MAGIE IN DIR - KOMM JETZT NOCH DAZU - ZUR ANMELDUNG!
logo-pascale-neuens-gold
LEBENDIG UND VITAL? DEIN WEG DORTHIN …

Hast du dich öfters schon mal falsch gefühlt?
Hat es sogar vielleicht in deiner Kindheit angefangen bzw. kannst du dich gar nicht mehr genau daran erinnern woher das eigentlich kommt?

Gelegentlich stelle ich mir die Frage: 
W​ozu mache ich eigentlich was ich mache und wie kann ich es noch besser machen? 

Und die Antwort lautet: 
Ich will, dass du dich nicht mehr verloren, hilflos und falsch fühlst.
Ich will, dass du dein Leben liebst. 
​Ich will dass du tiefe Freude und Dankbarkeit empfindest. 
​Ich will, dass du Demut empfindest. 
Ich will, dass du dich erfüllt, glücklich und gesund fühlst.​

​​Es geht mir nicht um “den schnellen Spass”. Ich will wirklich, dass du das Leben mit all seinen Höhen und Tiefen wahrnimmst, dich hineinfallen lässt und sagst: ​WOW, ich liebe mein Leben.

Das bedeutet eben nicht, dass du rund um die Uhr happy beppy bist.
E​s bedeutet, dass du das Leben voll annimmst und fühlst, dass du dich hineinfallen lässt und es mit jeder Pore aufsaugst. Dass du dich einfach lebendig und vital fühlst. Dass du dir ermöglichst und erlaubst zu heilen. 

​Das bedeutet für mich ein reiches Leben.

Ich bin gerade in Luxemburg, im Haus meiner Eltern. Schon lange habe ich das Gefühl, dass ich als Kind Dinge wahrgenommen habe (Gefühle) die der Rest der Familie nicht fühlen konnte/wollte. Vielleicht ging es meiner Mutter ähnlich … 

Weisst du wer du bist in Wahrheit?
Gestern Abend hatte ich das Gefühl: es ist traurig ins Haus der Eltern zurückzukehren wenn sie nicht mehr dort leben. Ohne die Menschen ist das Haus nur noch eine Hülle. Irgendwie war da das Gefühl von “mein zu Hause gibt es nicht mehr”. Doch dann habe ich mich erinnert an all die schönen Momente und habe einfach Dankbarkeit gefühlt für alles was war und bin eingeschlafen.

Als ich heute aufwachte wusste ich es: MEIN ZU HAUSE IST ÜBERALL. Genau dort habe ich mich die letzten Jahre “hingearbeitet”.

Wow. 
Danke für diese Erkenntnis. 
​Bus fahren ist cool, seinen Kontostand beeinflussen können ist genial, aber DAS – 
DAS IST DIE WAHRE FREIHEIT. 

Früher habe ich mich oft nicht dazugehörig gefühlt. Verloren. Alleine. So ein Gefühl von: ich bin anders, ich pass da nicht rein, was wenn sie es bemerken, … manchmal habe ich mich dann abgesondert, wollte nicht gesehen werden und manchmal habe ich ausgeharrt, mich gezwungen zu bleiben, … 

Ich rief meinen Freund in Kapstadt an. Während gestern noch kurz der Gedanke aufgetaucht war, er könnte sich auch mal melden, mich virtuell in den Arm nehmen, war ich plötzlich so dankbar, dass ich dieses Stück Weg hatte alleine gehen dürfen. Als ich ihn sah, überkam mich so ein tiefes Gefühl von Liebe. Ich war so dankbar diesen Moment einfach wortlos teilen zu können. Eine Zeit lang schauten wir uns einfach nur an. Ich fühlte. So schön. Da waren keine Worte nötig. Da war nichts und alles zu gleich. 

Und ich habe auf einer ganz tiefen Ebene verstanden, was es bedeutet, EINFACH NUR ZU SEIN.
Es war als würden unsere Seelen ein Update miteinander erleben. Sich austauschen. Sich einschwingen. Sich gegenseitig das Gefühl geben: es ist alles gut und es war nie anders. 

VERBINDUNG. ANBINDUNG.
Ja, auf Seelenebene ist tatsächlich immer alles gut. 
​ES IST EINFACH.
Unsere Seelen bewerten nicht.
​ ​
Bei der Tatsache unser Leben zu geniessen und unser Potential zu leben, kommt uns manchmal dieses hübsche Ding auf unsern Schultern in die Quere. Nicht weil wir unsern Verstand nicht brauchen. Sondern wir haben ihn öfters mal nicht im Griff. Dann lenkt er uns. Dorthin wo unsere Programmierungen hin wollen. Um uns zu erzählen was wir nicht haben, was wir nicht sind, was wir nicht können. 

Wenn wir lernen unseren Verstand zu lenken und unsere PS für das einsetzen lernen DAS WAS WIR WIRKLICH WOLLEN, SIND UND KÖNNEN, dann verändert sich alles in unserm Leben. Wir kommen in unsere Macht. Wir werden innerlich frei.

Jetzt fragst du dich vielleicht, UND DANN… WAS DANN…?
Dann, dann ist alles möglich.​​​
Wirklich alles. Das erfahre ich gerade.

Und das ist es, was ich mit dir teile. Ich möchte, dass viel mehr Menschen ihr Leben hier auf der Erde als lebenslangen Urlaub verstehen und demnach leben lernen.

Was wenn du dein Leben meisterst, statt dass dein Leben mit dir ​​Schlitten fährt?

Schick mir deine Fragen zum Leben und komm am Sonntag um 18:00 Uhr in die Märchenstunde.
Klicke jetzt HIER und melde dich zur Märchenstunde an, erhalte kostenlosen Zugang zum neuen Mitgliederbereich und Zugang zu sämtlichen Aufzeichnungen der Märchenstunde:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mehr, Mehr, Mehr

Jetzt weitere Blogposts lesen

ICH BIN FÜR RICHTIG GROSS GEKOMMEN

Ich muss etwas los werden. 2016 im Dezember blickte ich total erschöpft auf mein 1. Jahr der Selbständigkeit zurück. 9.000€ Umsatz und ich wusste: DAS

Das Leben lieben